Überspringen zu Hauptinhalt
06173 9635-87 info(at)praxis-frauengesundheit.de

Melatonin für einen guten Schlaf

Wichtiges kurz zusammengefasst: Melatonin wird häufig als Schlafhormon bezeichnet, aber es kann noch mehr, als nur das Ein- und Durchschlafen zu verbessern. Melatonin stellt unsere innere Uhr ein und greift damit direkt in den Stoffwechsel vieler Organe ein. Das Wachstumshormon…

Mehr Lesen

Sitzt Ihnen eine Laus auf der Leber?

  Sie sind erschöpft, reizbar und leiden unter Schlafstörungen? Dann sollten Sie die Rufe Ihrer Leber ernst nehmen.   Die Wechseljahre, häufige Medikamenteneinnahme (nicht nur Schmerzmittel sondern vor allem hormonelle Kontrazeptiva oder Hormonersatztherapien auch nach Kinderwunsch-Behandlungen) und die alltäglichen „Ernährungsfehler“…

Mehr Lesen

B or not to B

Vitamin B12 Mangel – ein schleichender Leidensweg   Gesagt wird, dass heute jeder 3. Erwachsene unter Vitamin B12-Mangelsymptomen leidet, die meistens dem stressigen Alltag zugeschrieben werden. Hierunter zählen z. B. chronische Erschöpfung, Schlafstörungen, Muskelzuckungen und Kribbeln, Konzentrationsstörungen, Schwindel, Stimmungsschwankungen bis…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen