skip to Main Content
06173 9635-87 info(at)praxis-frauengesundheit.de

Vorträge

Wissen ist ein Teil von Gesundheit.

Ich freue mich, Sie bei meinen Vorträgen begrüßen zu dürfen.  Hier die Themen und Termine:


September 2017

Kronberger Gesundheitsabend 13.09.17 Beginn: 19.30 Uhr

Burn-out – nein danke!

Bin auch ich gefährdet und was mache ich, wenn ich langsam ausbrenne? Wie wirkt sich Stress auf meinen Körper aus? Wir sprechen über Symptome, Lebensstilveränderungen und alternative Sichtweisen sowie die ganzheitlichen Therapiemöglichkeiten. Betroffene sind herzlich willkommen, um über ihre Erfahrungen zu berichten

Eintritt 10,00 Euro, Location: Kronberg Treff in der Receptur, Friedrich-Ebert-Str. 6, 61476 Kronberg


VHS Gesundheits-Forum Oberursel  20.09.17 von 19.00-21.00 Uhr

Osteoporose – erkennen und verstehen

Unsere Knochen befinden sich in einem ständigen Umbauprozess von Auf- und Abbau. Mit zunehmendem Alter ist der Abbau von Knochensubstanz leider meist stärker als die Neubildung. Osteoporose tritt häufig bei Frauen während und nach der Menopause auf. Erfahren Sie an diesem Abend wie Sie der meist schleichenden Entstehung aber auch dem Fortschreiten einer bereits bestehenden Osteoporose entgegenwirken können. Lernen Sie Ihre persönlichen Risikofaktoren kennen und hören Sie, welche diagnostischen Verfahren und naturheilkundliche Behandlungsoptionen es gibt.

Anmeldung nur über VHS Hochtaunus kostenpflichtig. Location: Alte Post, 61440 Oberursel


Femme total Veranstaltungen für Frauen 25.09.2017 um 20.00 Uhr

Gender Medizin – warum werden Frauen anders krank?

Hierbei geht es um die geschlechtsspezifische Wahrnehmung von Symptomen und deren differenzierten Kommunikation. Frauen gehen mit ihrem Körper, ihrer Psyche anders um als Männer. Sie werden zwar häufiger krank und erhalten auch mehr Psychopharmaka, leben aber länger als Männer. Warum ist das so. Braucht die Medizin der Zukunft individuelle Therapiekonzepte?

Location: Gleichstellungsstelle Eppstein Rathaus 2 Eintritt 3,00 Euro

 

Impuls-Vortrag am 29.09.2017 – 9.00-11.00 Uhr

Die Frau im Rhythmus des Lebens

Die weibliche Biologie ist durch Zyklen und Rhythmen charakterisiert und strukturiert unsere Wandlungsphasen. Sie prägen unser Leben von der Pubertät bis weit nach der Menopause. Besonders deutlich wird das durch die Regelblutung (Fruchtbarkeitszyklus) oder von der neunmonatigen Schwangerschaft, der eine Phase der Unfruchtbarkeit folgt. Die Wechseljahre bilden einen weiteren einschneidenden Punkt der Veränderung und birgt damit neue Möglichkeiten in sich. Es werden Rhythmusstörungen und deren körperliche Auswirkungen sowie naturheilkundliche Behandlungsansätze besprochen.

MomPreneurs Meetup Rhein-Main, Social Impact Lab, Falkstr. 5, Frankfurt

Anmeldung über https://www.meetup.com/de-DE/MomPreneurs-Frankfurt-Main/


November 2017

 

Kronberger Gesundheitsabend 08.11.17 Beginn: 19.30 Uhr

Gesund älter werden, wie schafft „frau“ das heute?

Wir träumen von einem hohen Lebensalter– selbstverständlich bei bester Gesundheit. Leichter gesagt als getan. Was kann ich vorsorglich und akut als Frau für mich und meinen Körper tun, um meine Lebensqualität zu erhalten, körperlich wie psychisch.

Eintritt 10,00 Euro, Location: Kronberg Treff in der Receptur, Friedrich-Ebert-Str. 6, 61476 Kronberg


Impulsvortrag am 04.11.17 von 14.00-16.00 Uhr

Impuls-Vortrag: Gelassen durch die Wechseljahre

Worüber sprechen wir?

  • Bin ich schon drin?
  • Welche Symptome sind typisch?
  • Welche Alternativen zur Hormontherapie gibt es?
  • Welche neuen Chancen ergeben sich in diesen Zeiten?
  • Wie komme ich wieder in meine Mitte?

Und welche naturheilkundlichen Behandlungsansätze gibt es (hormonelle Regulation, Pflanzenheilkunde, Stressregulation)

La Vie Naturfriseurin Claudia Lanzke-Vietz, Sportplatzstraße 29, 61279 Grävenwiesbach, Eintritt: 10,00 Euro. Anmeldung bitte unter info@c-lavie.de


VHS Gesundheits-Forum 16.11.17 von 19.00-21.00 Uhr

Menstruationsbeschwerden müssen nicht sein

Oftmals ist die „Regel“ eher Ausnahmezustand. Bauchkrämpfe, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen machen die Tage vor den Tagen zur Hölle. Unregelmäßige, zu starke oder zu schwache Blutungen sind keine Seltenheit. Auch nach langer Pilleneinnahme will sich häufig kein richtiger Zyklus mehr einstellen. An diesem Vortragsabend werden wichtige Zusammenhänge und mögliche Ursachen aufgedeckt. Auch die Psyche und die Gesellschaft haben einen großen Einfluss auf die Menstruation. Und wie immer gibt es gute Therapiehilfen aus dem Schatz der Naturheilkunde.

Anmeldung nur über VHS Hochtaunus kostenpflichtig. Location: Alte Post, 61440 Oberursel


„Entspannt schlafen – erholsam aufwachen“. Schlaf als Spiegel unseres energetischen Zustands

Am Samstag, 11.11.17 von 15.00-17.30 Uhr gibt es wieder einen beliebten Info- und Erlebnisnachmittag im DuftReich Wehrheim in Kooperation mit Aromaexpertin Bettina Frauen. Im ersten Teil geht es um allerlei Schlafstörungen, deren Ursache und Auswirkungen. Erfahren Sie, was Ihr Lebensstil damit zu tun hat und welche dignostischen aber auch naturheilkundlichen Methoden es gibt (Hormone, zirkandianer Rhythmus, Stress, Schlafhygiene etc.). Im zweiten Teil entführt Bettina Frauen Sie in Welt der ätherischen Öle mit ihren speziellen Wirkungen auf das vegetative Nervensystem. Sie können bereits über das Riechen ent-stressen und einen entspannten Schlaf vorbereiten. Am Ende gibt es ein Traum-Riechsalz und wie immer – duftende Köstlichkeiten. Teilnahmegebühr: € 35,00 pro Person. Ort: DuftReich, Breslauer Str. 22, 61273 Wehrheim. Wir bitten um Anmeldung über info@duftreich.de oder info@praxis-frauengesundheit. Die Teilnehmeranzahl ist limitiert.


Das haben Sie bereits verpasst:

Sollten Sie ein Thema interessieren, sprechen Sie mich gern an. Ich komme auch gern zu Ihnen (Frauengruppen, Netzwerke etc.)

 


Im Juni 2017

Krebs und das Leben geht weiter

Volkshochschule Oberursel. Früherkennung, Schulmedizin, Prävention, naturheilkundliche Begleitung, aber vor allen Dingen: Wissen, was heute möglich ist, um selbstbestimmt leben zu können.

Die Rolle der Lymphe in den Wechseljahren

Einladung der Deutschen Lymphschulung in der Median-Kaiserberg-Klinik Bad Nauheim.

Gesund durch die Sommer-/Reisezeit

Im Rahmen der Kronberger Gesundheitsabende stelle ich die naturheilkundliche und homöopathische Reiseapotheke vor, damit Sie gut und gesund durch die schönste Zeit des Jahres kommen.

Im April 2017

Die Psyche der Kriegsenkelgeneration: Ganzheitlich gesunden

Ich freue mich über die Einladung zu diesem Thema einen Vortrag halten zu können. Hier beleuchte ich welche frauentypischen, psychosomatischen Erkrankungen sich vor diesem Hintergrund entwickeln können (Kinderlosigkeit, Wechseljahrsbeschwerden, Nebennierenschwäche, Reizdarm, Angst u.v.m.).

Themenworkshop: Die Zeichen des weiblichen Körpers wahrnehmen, Zusammenhänge verstehen und naturgemäß behandeln

In Kooperation mit der Aroma-Expertin Bettina Frauen zeigen wir Ihnen wie Sie im Fluss bleiben, wie Sie Ihre Intuition mittels Düften stärken und mit Ihrer Mitte in Kontakt treten.


Im März 2017 – internationale Frauenwoche

Gender-Medizin: Warum werden Frauen anders krank

Die junge Gender-Medizin zeigt, dass sich Krankheiten bei Männern und Frauen unterschiedlich darstellen. Für den gar nicht so kleinen Unterschied sorgen die verschiedenen Hormone, Körpergröße, Körpergewicht und Stoffwechsel. Ob Herzschwäche, Knochenschwund oder Depression: Geschlechter leiden verschieden. Deshalb müssen Diagnose, Therapie und Medikation unter geschlechtsspezifischen Aspekten betrachtet werden, sonst drohen Fehlbefunde und Nebenwirkungen.

Was schmerzt in meinem Kopf?

VHS Hochtaunus „Migräne und andere Kopfschmerzen“
Ein frauentypisches Krankheitsbild, das stetig zunimmt. Betroffene haben meistens einen langen Weg hinter sich, auf der Suche nach einem Mittel zur Verbesserung ihrer Lebensqualität. An diesem Abend gehen wir möglichen Auslösern auf die Spur: Stress, unregelmäßige Lebensrhythmen, Nahrungsmittel, Hormone, Darmdysbiose und vieles mehr können Ursachen sein.

24.03.2017 – Kronberg

Gemmotherapie – die Kraft der Knospen für Ihre Gesundheit

Lernen Sie die Gemmotherapie kennen und nutzen Sie zukünftig die Kraft der Bäume und Sträucher zum Wohle Ihrer Patienten bzw. zum eigenen Wohlbefinden. Aus Knospen werden beruhigende, stärkende und heilende Arzneien gewonnen. Die zarten Pflanzenteile, die gerade im Wachstum stehen, stecken voller Vitamine, spezieller Enzyme und Wachstumshormonen. So regulieren sie das durch Krankheit verloren gegangene Gleichgewicht.Der Kurs richtet sich an (angehende) Therapeuten, aber auch an Interessierte, die eine einfache aber wirksame Methode zur Bekämpfung von Krankheiten wünschen. In der Heilpraktikerschule Dr. Jung

Im Februar 2017 – Kronberger Gesundheitsabende für Frauen

Verhütung – welche Methode passt zu mir?

Es gibt viele Möglichkeiten zu verhüten, mit oder ohne Hormone, klassisch oder modern, welche Vor- und Nachteile muss ich bei der Methodenauswahl berücksichtigen? Wie wirken Hormone auf den Körper? Wie kann ich meinem Körper am wenigsten schaden? Verhütung soll sich an die Bedürfnisse und an die Lebenssituation jeder Frau anpassen können – von der jungen Frau bis zur „WechselFrau“.


Im November 2016 – Kronberger Gesundheitsabende für Frauen

Homöopathie bei seelischen Belastungssituationen

In Krisenzeiten, wie z.B. vor Prüfungen, bei Burn-out, schweren Diagnosen, Abschied oder Trennung benötigt nicht nur unser Körper, sondern vor allen Dingen unsere Seele besondere Zuwendung und Unterstützung. Die Homöopathie bietet uns dies ohne Nebenwirkungen und ohne Suchtpotenzial. An diesem Abend lernen Sie die wichtigsten Ktigsten Kummummer- und Schockmittel kennen.

Im November 2016 – VHS Oberusel

Brennpunkt Blase

Chronische Blasenentzündungen und ihre naturheilkundlichen Behandlungsmöglichkeiten. Fast jede Frau kennt das Leiden einer Blasenentzündung, aber wenn sie zum ständigen Begleiter wird, dann gelangt „frau“ schnell in den Teufelskreis der Antibiotika-Therapie. Die Naturheilkunde hat effektive Methoden für akute und chronische Fälle.


Im Oktober 2016 in der VHS Oberursel

Hormone, aber bitte natürlich

Bei Wechseljahrsbeschwerden wird heute zunehmen auf natürliche Behandlungsmethoden gesetzt. Welche Möglichkeiten aus dem Pflanzenreich und der Homöopathie stehen uns bei Hormonschwankungen zur Verfügung. Ist es sinnvoll einen Hormontest vor der Therapie zu machen? Der Abend spricht Frauen vor und in den Wechseljahren an.

Im Oktober 2016 – In Kooperation mit dem DuftReich Wehrheim

Haut als Spiegel der Seele – Wohlfühlen im Innen und Außen. An diesem
Tag beschreibt Andrea Mohr uns die wichtigsten Hauterkrankungen, erklärt die
Zusammenhänge aus ganzheitlicher Sicht und gibt naturkundliche Tipps, damit
Sie sich wieder wohlfühlen in Ihrer Haut.


Im September 2016 – Bad Sodener Gesundheitstage

Wechseljahre mit oder ohne Hormone

Ihr Fahrplan durch eine wechselhafte Zeit: die Signale des Körpers verstehen, Beschwerden natürlich lindern, alternative Hormontherapien.

Im September 2016 – Kronberger Frauengesundheitsabende

Gesunder Darm – gesunde Frau

Der Darm ist unser größtes körpereigenes Abwehrsystem. Im Darm werden Immunzellen gebildet, die unseren Organismus von allen schädigenden Stoffen freihalten. Was viele nicht wissen ist, dass im Darm auch wichtige Hormone gebildet werden, die unseren Schlaf und unsere Stimmung beeinflussen. Erfahren Sie an diesem Abend, wie Sie Ihren Darm gesund halten können.


Im Juni 2016 in Kooperation mit der Hebammenpraxis Room4You

Die Frau im Rhythmus des Lebens

Die Frau folgt ihrem hormonellen Zyklus.
Was passiert in meinem Körper von der ersten bis zur letzten Periode? Wie kann ich ein natürliches Wohlbefinden stärken und Gesundheit (wieder) erleben?
Andrea Mohr berichtet aus schulmedizinischer und naturheilkundlicher Sicht über die Möglichkeiten in der modernen Frauenheilkunde.

Im Juni 2016  – Kronberger Frauengesundheitsabende

Unerfüllter Kinderwunsch – Warum werde ich nicht schwanger?

Für viele Paare ist der größte Wunsch ein Kind. Wenn schulmedizinische Optionen ausgeschöpft sind, stellt die ganzheitliche Naturheilkunde einen sehr guten Weg dar, die Fruchtbarkeit zu unterstützen und zu steigern. Zudem gilt es herauszufinden, ob es neben den festgestellten Hindernissen noch weitere bisher unberücksichtigte Faktoren gibt, die eine Schwangerschaft erschweren.


Im Februar 2016  – Kronberger Frauengesundheitsabende

Die wichtigsten Frauenheilpflanzen in der Hausapotheke

Heilende Pflanzen sind im Falle einer Erkrankung die ältesten Begleiterinnen der Menschheit. Dass sie auch bei Frauenbeschwerden erfolgreich eingesetzt werden, gehört zum Wissensschatz der modernen Naturheilkunde. Sie werden an diesem Abend einige wichtige Pflanzen näher kennen lernen und das eine oder andere Rezept für Ihre Hausapotheke mit nach Hause nehmen.

Back To Top