skip to Main Content
06173 9635-87 info(at)praxis-frauengesundheit.de

„Ich denke in Möglichkeiten statt in Grenzen“

Lassen Sie uns über Ihre Möglichkeiten sprechen.

Andrea_Mohr

Eine sanfte Medizin in einer bewegten Zeit anzubieten, das ist mein Wunsch. Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Erfahrungsheilkunde, das ist meine Herausforderung. In meiner Praxis gibt es daher kein Schwarz und kein Weiß, sondern immer eine Farbe. Ich schöpfe aus einer große Methodenvielfalt zum Wohl meiner Patienten.

Gestern: staatl. anerkannte Übersetzerin zum Wohl internationaler Unternehmen

Heute: ganzheitliche Übersetzerin zum Wohl der Gesundheit in der Praxis für Frauengesundheit Kronberg/Ts.

  • Coach/psychologische Beraterin für Frauen in Veränderungsprozessen/ Laufbahnberatung – Fokus Psychosomatik (selbstständig seit 2007)
  • Fachtherapeutin für ganzheitliche Frauenheilkunde – mein Dank gilt Anne Jaecks, die mich auf diesem Weg bestärkt hat
  • 3jährige Vollzeit-Ausbildung in der renommierten Hessischen Heilpraktikerschule Rhein-Main
  • Hospitanz einer gynäkologischen Facharztpraxis Kronberg und in erfolgreichen Naturheilpraxen

Meiner Leidenschaft, Wissen weiter zu geben, gehe ich als Dozentin an renommierten Heilpraktikerschulen und als Referentin begeisternd nach. Unter anderem leite ich zur Zeit den Jahreskompaktkurs für ganzheitliche Frauenheilkunde an der Heilpraktikerschule Dr. Jung 

Manchmal bleibt noch Zeit für meinen Blog, denn ich finde: „Frau sollen ihre eigene Gesundheitsexpertin werden“. Ich lege Wert auf einen kollegialen Austausch auf Augenhöhe, den bietet mir meine  geschätze Kollegin und Kooperationspartnerin Patricia Meier


Lernen Sie mein Praxis-Motto kennen:

Mein Dreiklang „Beratung, Behandlung, Begleitung“ sagt aus, was ich unter ganzheitlicher Medizin verstehe. Seit meiner Kindergartenzeit schon lerne ich gerne und will alles verstehen. Und diese Eigenschaft spiegelt sich in meiner Beratung wider. Ich will selbst verstehen, warum ich erkrankt bin, was in meinem Körper passiert und welche Alternativen es gibt. Mein Vater lehrte mich, mit offenen Augen durch die Natur zu gehen. Die Neugier und dieses Wissen kommen meinen Patientinnen heute in der Behandlung zu Gute. Begleitung finde ich besonders wichtig, sei es im Job, einen Mentor zu finden, in der Freundschaft, einen zuverlässigen Menschen an seiner Seite zu wissen sowie beim Thema Gesundheit, einen vertrauensvollen Spezialisten zu kennen, der über den Tellerrand blickt.


Ich bin Mitglied im „Hessischen Heilpraktikerverband„. Er ist Teil des Fachverbands Deutscher Heilpraktiker. Ich bin diesem Verband von Beginn meiner Ausbildung an sehr verbunden und schätze das hohe Engagement des Vorstandes des Hessischen Heilpraktikerverbandes um eine gute Ausbildung und für unseren Berufsstand. Ich erachte die Kombination von Schulmedizin und Naturheilkunde für sehr sinnvoll und verdanke meinen Ansatz unter anderem genau dieser Ausbildung. Gerne erfülle ich die hohen Anforderungen an regelmäßige Fortbildung und Qualitätssicherung.

Legen Sie bei der Auswahl einer naturheilkundlichen Behandlung Wert auf die Ausbildung der Heilpraktiker.

Back To Top