skip to Main Content
06173 9635-87 info(at)praxis-frauengesundheit.de

Das Trüffelschwein will wieder raus

Heute möchte ich Ihnen einen „alten“ Blogbeitrag aus meiner Zeit als selbstständige psychologische Coach zum Lesen (und vielleicht zum Ausprobieren) geben.

 

Denn auch als Heilpraktikerin zielen viele Gespräche mit Patientinnen darauf ab, dass Sie nicht wissen, was sie gut können, sie können sich nicht aus alten Mustern befreien. Es müssen nicht immer berufliche Themen sein, gerade in den Wechseljahren kann „frau“ sich mehr und mehr ihren eigenen Fähigkeiten und Interessensgebieten widmen. Die „Oxytocin“-überflutete Zeit ist vorbei. Das Beziehungs- und Fürsorgehormon Oxytocin nimmt ab und Frauen in der Lebensmitte stehen eher zu ihren Gefühlen, statt immer nur Rücksicht auf die Familie zu nehmen. Ich möchte ja gerne, aber wie? Kennen Sie das, dann lesen Sie weiter.

 

 

Das Trüffelschwein

 

Denken Sie über einen beruflichen Wechsel nach? Wollen Sie etwas anderes machen, wissen aber nicht was! Oft kommen meine Klientinnen mit diesen Wünschen. Oder noch drastischer: Sie haben gerade einen neuen Job angetreten und merken, dass sie die gleichen Probleme wie zuvor haben – nach der ersten Hochphase stellen sie fest, es hat sich eigentlich nichts geändert.

 

Der Grund ist meistens: Wir wissen zu wenig über unsere Stärken, Schwächen, Wünsche und Möglichkeiten. In diesem Fall wende ich gerne die Übung „Trüffelschwein“ an. Probieren Sie es doch gleich aus.

 

Erstellen Sie Ihr eigenes Profil. Es stärkt das Selbstbewusstsein auf beruflicher und persönlicher Ebene.

Beantworten Sie folgende Fragen in Ruhe und so ausführlich wie möglich. Schreiben Sie alles auf post-its und kleben Sie diese auf ein großes Papier.

 

  • Welche Qualifikationen wenden Sie in Ihrer derzeitigen Position an? (z.B. Textverarbeitung, Protokollieren, Buchhaltung)
  • Welche Fähigkeiten haben Sie sich in Ihrer Aus- und Weiterbildung oder in frühren Jobs angeeignet? (z.B. Fremdsprachen, Präsentationstechniken, Excel)
  • Was können Sie besonders gut? (z.B. Kunden beraten, Strategien entwickeln, Budgetkontrolle)
  • Welche Talente haben Sie außerhalb der Berufswelt? (z.B. Pädagogik, Events organisieren, Networking)
  • Was schätzen andere an Ihnen? Bitten Sie fünf Menschen, die Sie gut kennen (Kollegen, Freunde, Familie), Ihre Fähigkeiten einzuschätzen.

 

Versuchen Sie nun anhand der post-its einen roten Faden zu ermitteln. Nutzen Sie auch die in Ihren Augen vielleicht unwichtigen oder alltäglichen Fähigkeiten, wie Tanzen, Reisen, Kindergeburtstage veranstalten, ehrenamtliche Tätigkeiten etc. Welche Fähigkeiten könnten dahinter versteckt sein? Kann ich mich gut in fremden Ländern zu Recht finden, kann ich gut improvisieren, fühle ich mich in Gesellschaft anderer wohl und so weiter. Sie sehen, Ihr Trüffelschwein kommt mit reicher Beute zurück.

 

Und wenn Ihr Trüffelschwein die richtigen Plätze alleine nicht finden, kommen Sie gern zu mir (das gilt auch noch heute…)

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top